Firmenlogo Lucky Ladys

Lucky Ladys Charm auf wie vielen Linien spielen?

Lucky Lady’s Charm gehört zu den charmantesten Slot-Machines, die Novoline zu bieten. Vielleicht sogar zu charmantesten auf dem gesamten Glücksspielmarkt. Dies ist vor allem auch der netten Aufmachung zu verdanken, die nicht nur Damenherzen höher schlagen lassen dürfte. Neben Zahlen und Buchstaben, sind es vor allem hübsch gestaltete Symbole wie:

  • Hufeisen
  • Kleeblatt
  • Kristallkugel
  • Marienkäfer
  • zocken
    LuckyLadys
    Youtube
    Spass mit Lucky ladys charm

    Hier sieht man auf den ersten Blick, dass sich alles um Glück dreht! Selbstverständlich gehören auch bei Lucky Lady’s Charm Gewinnlinien zum festen Programm. Wer sich fragt, Lucky Lady’s Charm wie viele Linien vorhanden sind, dem sei gesagt, dass es bei der Deluxe Version, also der Neuauflage des beliebten Spiele-Klassikers, ganze 10 Gewinnlinien sind.

    Lucky Lady’s Charm wie viele Linien und was haben sie zu bedeuten?

    Die Frage nach der Anzahl der Gewinnlinien sei also geklärt, ganze 10 Stück sind es. Ziel ist es, mit den genannten Symbolen eben diese Gewinnreihen zu bilden, nachdem sich die insgesamt 5 Walzen ausgedreht haben. Der Spieler muss gleiche Symbole in Reihen sammeln, dann ist ihm ein Gewinn sicher. Die Reihen verlaufen dabei von links nach rechts. Lucky Lady’s Charm wie viele Linien gezählt werden, hängt jedoch nicht nur davon ab, dass sich Symbole auf derselben Höhe befinden. Denn die von links nach rechts verlaufenden Reihen können ebenso horizontale als auch diagonale Abzweigungen nehmen. So ergeben sich zum Teil wild gezackte Linien, die über den Bildschirm verlaufen und die einzelnen Walzen kreuzen.

    Maximal 5 Symbole

    Es gilt, dass jede Gewinnlinie aus maximal 5 Symbolen bestehen kann. Aber schon ab 3 gleichen Symbolen heißt es, dass gewonnen wurde. Handelt es sich beispielsweise um 3 Kristallkugeln, bedeutet dies, dass der Spieler 15 Freispiele erhält, die zusammen mit einem Multiplikator kommen. Dadurch lassen sich die Punkte nochmals in die Höhe treiben. Die Gewinnlinie beginnt von links auf der ersten Walze, von dort aus zieht sich das Gewinnmuster über das Feld, stets entlang der aktivierten Gewinnlinien, bis es auf der rechten Seite ankommt. Die Symbole, die die einzelnen Gewinnlinien kreuzen, werden jeweils gezählt. Sollte es einmal knapp mit einem Gewinn sein, weil ein passendes Symbol fehlt, kann stattdessen die Lucky Lady einspringen. Erscheint diese nämlich, lässt sie sich als Joker nutzen.